Herren 40/1

TA SV Böblingen 2  -  TA SV Holzgerlingen 1        2 : 7

Meisterschaft und Aufstieg in die Verbandsliga

Es ist vollbracht! Mit einem klaren 7:2 Sieg beim Auswärtsspiel gegen Böblingen 2 sicherten sich unsere Herren 40/1 am letzten Spieltag der Saison den Meistertitel und somit den direkten Wiederaufstieg in die Verbandsliga.
Aber eins nach dem anderen. Aufgrund der Wettervorhersage war bereits um 10 Uhr Spielbeginn, und es wurde zeitgleich auf sechs Plätzen begonnen. Damit war eine gegenseitiges Coaching der Spieler nicht möglich, aber wie sich recht schnell herausstellte, auch zum Glück nicht notwendig. Stefan Auch musste, in einem für ihn sehr laufintensiven Match, gegen seinen grundsoliden Gegner Schwerstarbeit verrichten. Aber auch ohne schnelle Punktgewinne behielt er stets die Oberhand und gewann 7:5 6:3. Björn Wehling tat es im gleich, und hatte nur im ersten Satz einige bange Momente, als er zwei Satzbälle abwehrte, den Satz dann doch noch gewann, und im zweiten Satz mit 7:5 6:1 nichts mehr anbrennen lies. Marc Maurer musste gegen einen Ersatzspieler aus der Herren 50 Mannschaft der Böblinger antreten. Nach einigem auf und ab im ersten Satz, hatte er am Ende aber keine größeren Probleme mehr, und gewann mit 6:4 6:2. Uwe Fischer hatte leider in einem hochklassigen Match mit tollen Ballwechseln das Nachsehen, und verlor mit 5:7 2:6. Dennoch war er mit seiner Leistung sehr zufrieden, und sowohl er als auch sein Gegner sprachen danach von ihrem besten Match in dieser Saison.
Kurzen Prozeß mit ihren Gegnern machten sowohl Bernhard Krauß (6:1 6:0) und Sven Engemann (6:3 6:0). Bernhard war hochzufrieden mit seiner Vorhand mit der ihm fast alles gelang, und Sven überzeugt mit für ihn unüblichen schnellen Punktgewinnen, denen sein Gegner nicht viel entgegenzusetzen hatte.
Die beiden Doppel von Stefan Auch/Uwe Fischer (6:2 6:2) und Björn Wehling/Sven Engemann (6:2 6:1) waren dann eine klare Sache. Lediglich das letzte Doppel von Marc Maurer/ Bernhard Krauß ging, begleitet von ununterbrochenem Nieselregen, knapp mit 5:7 6:7 verloren.
Die Abteilung Tennis gratuliert zur makelosen 5:0 Bilanz, dem Meistertitel in der Bezirksoberliga und dem direkten Wiederaufstieg in die Verbandsliga.

H40 1 21072018
Aufsteiger 2018 – v.l. Sven Engemann, Stefan Auch, Marc Maurer, Uwe Fischer, Bernhard Krauß & Björn Wehling

abschluss
Zum Seitenanfang