tennis holzgerlingen verein

Viläda-Finale und Saisonabschlussfete!!

Na, da war wieder mal so richtig was los auf unserer Tennisanlage!! Wie zu Boris-Zeiten!!
Mit ein Höhepunkt am Samstag waren die Endspiele im Viläda-Cup mit der anschließenden Siegesfeier.





... 14 Tage lang haben Sich die Mädels im Einzel und Doppel verabredet und kräftigst bearbeitet, bis die Finalistinnen feststanden. Dabei mussten einige Schwierigkeiten bewältigt werden! Eben nicht nur der Gegner, sondern auch der Terminkalender. Schließlich sind unsere Mädels vielseitig erfolgreich. So durfte die Karriere im Job keineswegs leiden, der geregelte Haushalt stimmen, Mann und Kinder versorgt sein und natürlich auch Opa und Oma, nebst animalischem Anhang!! Dass die Damen auch noch Tennis auf höchstem Niveau spielten, erinnert an das Wunder von Bern! Bravo!! Alle Spiele hatten zahlreiche Zuschauer, dem einen zur Freude, dem anderen aus Neugier, könnte doch gerade der nächste Gegner spielen und wurde gleich taktisch ausgewertet. Manch Fläschchen Sekt wurde nach den Matches geköpft. Das tut dem Sieger, aber auch dem Verlierer gut! Vier sportliche, sogenante "Neue" meldeten sich an. Oho, das sollte ein Generationenkampf geben. Wird der Ansturm durch die "alten Häsinnen" abgefangen werden. Am Ende war es nochmals so, aber die Spitze wurde äußerst krass gefordert. ...



... Die Siegesfeier mit Elmi unter dem Motto "ein königliches Turnier, das allem die Krone aufsetzt" , war wie immer der Brüller. Alle Teilnehmer erhielten unter selbigem Motto Ihre verdienten Preise und Trophäen!! So gab es königliche Geschenke und wer noch auf der Suche nach einem Prinzen war, durfte sich am beisitzenden Frosche bedienen. Gerne nahm jedoch Elmi dem Frosch diese leckere Aufgabe ab!
Doping ist bei diesem Turnier kein Thema!! So überreichten alle Damen im Anschluss der Siegerfeier Ihre Becherchen mit Namen zum Zeichen der Reinheit und sauberen Blutwerte! Prost Elmi! ...



Sieger Viläda:
Einzel :

1.Tina Welzel
2. Dunja Liebenstein
3. Petra Binder
4. Daniela Kühl
Trostrunde:
1. Christine Wanner
2. Margret Bullinger


Doppel:

1. Ursel Wanner / Karin Zaiser
2. Christine Wanner / Margit Blessing

3. Daniela Kühl / Annette Geissler
4. Inge Refke / Chris Schulz


Fließend ging es in die Tennisabschlussfeier über!! Buddy und Elmi begrüßten alle Mitglieder und Mannschaften, sowie Helfer und Helfeshelfer und Sponsoren und bedankten Sich für sportlichen Einsatz und jegliche Mithilfe!! Es gab tüchtig Freibier und Schorle. So steigerte sich die Stimmung minütlich! Die 30er machten kräftig Musik und forderten zum Tanze. Da betätigte sich manch einer besser als auf dem Tennisplatze! Bernd stellte dann alle Mannschaften einzeln vor und überschüttete Sie mit Lob und witzigen Preisen. Unverständlich, dass die Herren 50 und 60 fehlten!! Dafür war unsere "Erste" komplett da und ließ sich feiern! Schließlich sind Sie 2 mal hintereinander aufgestiegen und vertreten uns bestens weit über die Grenzen. Zum Lohn gab es das obligatorische Bierfässle und als Zugabe einen riesigen Kuchen in Form eines Tennisschlägers! Klasse! ...





... Rund 70 Teilnehmer hatten sichtlich Ihren Spaß und ließen sich vom überraschenden Regentusch zu später Stunde nicht aufhalten....



... Wer nicht genug bekam, hielt sich an der Bar bei Caipi's fest. Die restliche Tennisfamilie feierte bis weit nach Mitternacht. Vielen Dank an alle Organisatoren und Helfer und natürlich an alle Mitglieder, die durch Ihr Kommen unser Engagement belohnen.