Herren 40/1

TA SV Holzgerlingen 1  -  TC Herrenberg 2         5 : 4

Letzten Samstag spielten unsere Jungs auf heimischem Platz gegen den TC Herrenberg 2. Da beide Mannschaften in Bestbesetzung antraten, und man vorletztes Jahr an gleicher Stelle nur ganz knapp mit 5:4 gewann, war ein heißumkämpfter Spieltag vorprogrammiert. Und so kam es dann auch, und es sah nach der ersten Einzelrunde gar nicht so gut aus. Zwar wurde Björn Wehling einmal mehr seiner Favoritenrolle gerecht, und gewann sein Einzel klar 6:3 6:3, doch die beiden anderen Einzel gingen knapp im Match-Tie Break verloren. Uwe Fischer hatte seinen Gegner im Ersten Satz noch im Griff, doch dieser kam mit Beginn des zweiten Satzes immer besser ins Spiel, machte immer weniger Fehler und lies Uwe im Match-Tie Break mit 7:5 2:6 4:10 keine große Chance mehr. Einen völlig anderen Spielverlauf nahm das Match von Sven Engemann der sich totz häufigem Rückstand immer wieder ins Spiel zurückkämpfte. Doch auch hier reichte es am Ende nicht, und Sven verlor mit 4:6 7:6 7:10 trotz aller Gegenwehr.
Besser lief es dann in der zweiten Einzelrunde. Stefan Auch lies seinem Gegner nicht den Hauch einer Chance und gewann souverän mit 6:3 6:2. Auch Bernard Krauß machte seine Sache sehr gut und schlug seinen Gegner, gegen den er vor zwei Jahren noch verlor, klar mit 6:3 6:2. So stand es nun 3:2 Matches für uns, und das letzte Einzel von Marc Maurer (welches wohl die zwei Stunden Marke knackte) lief noch. Am Ende hatte er in dem zähen Ringen um jeden einzelnen Punkt die Nase vorn, und holte mit 4:6 6:3 10:6 den für die Doppelaufstellungen so wichtigen Punkt zum 4:2.
Nun mußten die Herrenberger alle drei Doppel gewinnen und wir nur noch eins. Diesen allesentscheidenden Punkt holten Stefan Auch/Björn Wehling mit einem glatten 6:0 6:0 Sieg. Bernhard Krauß/Sven Engemann wiederum mussten sich mit 0:6 1:6 klar geschlagen geben. Kurz bevor die Sonne hinter der Tennishalle abtauchte, verloren auch Marc Maurer/Uwe Fischer ihr Match mit 6:4 3:6 13:15. Da halfen auch die Aufholjagd im Match-Tie Break von 3:8 auf 9:8 und die zwei vergebenen Matchbälle nichts.
Am Ende stand es dann 5:4 für Holzgerlingen, und mit diesem Heimsieg bleiben unsere Herren 40/1 weiterhin ungeschlagenener Tabellenführer.
Alles in allem war dies ein toller Spieltag, der alles geboten hatte, und wieder einmal zeigte dass Tennis nicht nur ein toller Einzelsport sondern auch ein super Mannschaftsport ist.
 

tasv-logo

spvgg

Neumitglieder-Aktion



50 Rabatt 2018

Tennis-Magazin 2018

Agenda 2020


Hier sind die nächsten Arbeitstermine und die neuesten Entwicklungen auf unserer Tennisanlage zu finden...

Unsere Sponsoren


Wanner   KSKBB

Sabasch

singh

gesine-schatz

LogoHahn

Die TA auf facebook

  face

Zum Seitenanfang